Clemens Hess

Mit der Begeisterung für die Fotografie steckte mich zunächst mein Vater an und während meiner vielen Reisen rund um den Globus wuchs sie mehr und mehr. Die Möglichkeit, flüchtige Momente in Bildern festzuhalten und dadurch für Andere erfahrbar zu machen, faszinierte mich von Anfang an und hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Daher habe ich die Leidenschaft für die Fotografie zum Beruf gemacht.


Am liebsten arbeite ich mit Menschen zusammen: Sei es ein aussagekräftiges Portrait, eine faszinierende Unternehmensgeschichte oder die leidenschaftliche Arbeit eines Winzers an einem leckeren Wein – immer versuche ich, die entscheidenden Momente und Emotionen einzufangen. Hierbei ist es mir stets wichtig, die Menschen und Geschehnisse vor meiner Kamera so abzubilden wie sie sind -  spürbar authentisch.

Ausbildung

2008 - 2012 | Bachelor-Studium "Medien- und Kulturwissenschaft",

       Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

2011 - 2012 | Fotograf für die Universität Düsseldorf
2012 - 2013 | Freiwilligendienst UNESCO Nationalkommission Namibia,

      Fotograf am "National Theatre of Namibia"

2013 - 2016 | Master-Studium "Unternehmenskommunikation",

      Hochschule der Medien Stuttgart

2014            | Gründung "Clemens Hess Fotografie"

 

Ausstellungen

2010 | Einzelausstellung "Augenblicke einer Weltenreise durch Asien",
             Heimatmuseum Guntersblum
2011 | Sammelausstellung mit der Künstlergruppe Artificia,
             Rathaus Mainz-Gonsenheim

2011 | Ausstellung in der Galerie der Albert-Schäffle-Schule (GASS),
              Nürtingen

2013 | Jubiläums-Ausstellung in der Galerie der Albert-Schäffle-Schule (GASS),
              Nürtingen