Raus in's Land!

        Landschaftsfotos von Bosnien und Herzegowina

 

Die Sonne ist wieder da! Schnee und Regen sind nun erstmal überstanden und es herrschen wieder sommerliche Temperaturen, die einen zum Schwitzen bringen. Demenstprechend möchte ich nun auch mal Fotos von unseren sonnigen Wochenendausflügen zeigen. Das schöne am Mai ist ja, dass es so viele Feiertage gibt (die beim Goethe-Institut natürlich auch frei sind) und dementsprechend das Wochenende auch mal um zwei Tage länger wird. Wir haben den Mai daher ausgiebig genutzt, um an den Wochenenden Bosnien und Herzegowina, aber auch Kroatien und Montenegro zu erkunden.

Die Berge hier fangen ja quasi direkt hinter unserem Haus an. Somit dauert es dann auch nicht lange bis man im Grünen ist. Auch wenn man teilweise immer noch wegen Minengefahr aufpassen muss, ist das Land ein kleines Paradies für Naturfreunde. Berge und Schluchten so weit das Auge reicht. Dazu glasklare Gebirgsflüsse und dunkelblaue Seen. Die Straßen, die durch diese Landschaften führen, sind zwar mehr als abenteurlich, doch das Rumgegurke um die vielen Schlaglöcher lohnt sich doch jedes Mal.

Hier eine kleine Auswahl von unseren Ausflügen ins berühmte Mostar, an den Boracko-See und in den Sutjeska-Nationalpark (einer der letzten Urwälder Europas):

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Uli (Mittwoch, 13 Juni 2012 16:20)

    Tolle Fotos, Clemens! Sehr beeindruckend!!

  • #2

    Janis (Donnerstag, 14 Juni 2012 18:01)

    richtig starke Eindrücke!

Clemens Hess Fotografie

Fotograf aus Frankfurt für Business-Shootings, Firmenevents und Werbefotografie im Rhein-Main-Gebiet und deutschlandweit.
Neben meiner Tätigkeit als Portrait- und Eventfotograf biete ich Ihnen auch individuelle Kommunikationsberatung und die Entwicklung einer passgenauen Bildtstrategie für Ihr Unternehmen.